Samstag, 30. September 2017

Freitag, 29. September 2017

Landschaft und Sterne - Test des Sigma 20mm f/1.4 ART

...heute etwas mystisch...

Heute zeige ich euch eine weitere Aufnahme vom Nachtshooting mit dem Sigma 20mm f/1.4 ART .

In diesem Bild versuchten wir durch das ausleuchten des Quelltopfes eine mystische Stimmung zu erzeugen. Mir gefällt dieses Bild sehr gut.


Donnerstag, 28. September 2017

Landschaft und Sterne - Test des Sigma 20mm f/1.4 ART

...was für eine Lichtstärke...

Ich hatte die Möglichkeit das Sigma 20mm f/1.4 zu testen. Natürlich probiert man so eine Linse bei Nacht.

Ich finde die Linse macht einen sehr überzeugenden Eindruck. Mit nur einer Einzelaufnahme kann man mit Lightroom schon was hübsches zaubern.

Heute zeige ich euch eine Version in der ich die Spiegelung der Sterne auf der Wasseroberfläche festgehalten habe.


Dienstag, 26. September 2017

Lightroom Mobil gibt Speicherplatz nicht mehr frei

...ja gibts denn sowas...

In einem der letzten Updates wurde der Lightroom App ein neues Menü mit neuer Struktur verpasst. Darin enthalten ist der Menüpunkt "Lokaler Speicher". Das hat mich neugierig gemacht und habe mal draufgeklickt...


Hier wird der verbrauchte Speicherplatz, die zwischengelagerten Dateien und der restliche freie Speicherplatz angezeigt. Etwas verwundert war ich von der Angabe 22,84 GB lokal gespeicherter Dateien...


Das verwunderte mich schon sehr, da ich aktuell recht wenige Sammlungen (7) synchron halte...


Ich habe dann im ersten Schritt mal Option "lokal verfügbar" für einige Sammlungen deaktiviert und habe dann die Cache geleert.

Das hat gar nichts bewirkt.

Daraufhin habe ich die App gelöscht und anschließend wieder installiert. Mit der selben Menge an Sammlungen komme ich nun nur noch auf 2,79 GB was ich zwar immer noch für recht viel halte - aber viel besser ist als vorher.


Jetzt habe ich den Cache gelöscht und nun schaute es so aus...



Was nun dazu geführt hat, dass nach dem Cache leeren der genutzte Speicher um 50 MB gestiegen ist, ist mir nicht klar. Nach nun einer Woche Nutzung der App steht der Speicher schon wieder bei fast 4 GB.

Das ganze habe ich dann auch gleich beim iPAD nachgezogen und habe die Bilder für diesen Beitrag gemacht. Merkwürdig ist, dass ich zwar seit dem ca. 1.000 Bilder synchronisiert habe, aber davon sicherlich 700 Bilder über eine Sammlung die ich gar nicht mobil abgerufen habe. Deswegen verstehe ich auch nicht, was hier lokal gespeichert wird wenn die Bilder nur im Netz liegen und nicht auf dem Smartgerät (Sammlung wird nicht lokal gespeichert).

Es zeigte aber deutlich, dass die App den nicht mehr genutzten Speicherplatz trotzdem nicht frei gibt. Ich werde das mal beobachten und gegebenenfalls die App mal wieder löschen - aber gut finde ich das nicht...

Freitag, 1. September 2017

Selbstportrait - Game of Thrones Filmplakat

...Bildbearbeitung...


Ich bin ein großer Fan von der Serie Game of Thrones und schau mir gern alle Videos dazu an. Gestern habe ich das Video von Tobias Gawrisch gesehen. Er zeigte darin die Schritte wie er sein Selbstportrait zum Filmplakat der siebten Staffel bearbeitet hat.


Das hat mich motiviert ein Selbstportrait von mir in der selben Art zu bearbeiten.

Also habe ich erstmal bein ganzen Fotozeugs aufgebaut, die Bilder gemacht und dann eines aus der Serie ausgewählt für die Bearbeitung.


Ich habe mich ziemlich genau an die Schritte im Video gehalten. Einige der Regler aber dann doch auf andere Werte gestellt (so wie es mir in dem Moment am besten gefallen hat). Herausgekommen ist dann das hier...


Das wird nun vorerst mein neues Profilbild - bin mal gespannt was die Leute dazu sagen...

Vielen Dank an Tobias Gawrisch für das Video. Das hat mich dazu gebracht endlich mal wieder etwas zu machen.