Mittwoch, 28. Juni 2017

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

...Phengaris nausithous...

Heute habe ich gleich zwei Bilder vom dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling - Phengaris nausithous.

Diesen fand ich auch zum Sonnenuntergang am Damm, so wie den Baldiran-Scheckenfalter auch. Mit der Bestimmung tat ich mich schwer und stellte ihn erstmal als unbestimmt ins Netz. Aber kurz darauf erhielt ich die Bestimmung von einem befreundeten Fotografen. Als ich dann meine Bestimmungsliteratur prüfte, warum ich den Schmetterling nicht erkannte, stellte sich heraus, dass die Abbildung im Buch das Männchen zeigt, welches auf der Unterseite blau beschuppt ist und auf meinem Bildern Weibchen zu sehen sind, die einheitlich braun sind.



Schade, dass die Literatur dieses Detail nur in der Textform verpackt. Eine Bestimmung über die Bilder ist somit fast nicht möglich.