Freitag, 7. April 2017

Neuigkeiten von Canon

...Canon EF-S 35mm f/2.8 Macro IS STM...

Canon hat gestern ein neues Makroobjektiv, das EF-S 35mm f/2.8 Macro IS STM vorgestellt.


Dieses Objektiv hat es für EF-S so noch nicht gegeben. Aber halt stopp - für die EOS-M Serie kam vor knapp einem Jahr das EF-M 28mm 1:3,5 Makro IS STM. Die Ähnlichkeit ist auch verblüffend. 

Der Name des neuen Objektives verspricht schon vieles, aber lasst euch nicht vom Namen allein verführen.

Kommen wir mal zu den technischen Daten...
  • 35mm Brennweite
  • Hybrid IS Bildstabilisator
  • STM Autofokus
  • 1:2,8 max. Blende
  • Makro-Leuchte integriert
  • Maßstab max. 1:1
  • Durchmesser 69,2 x Länge 55,8 mm
  • Gewicht nur 190g 
  • Metall-Bajonett
Auch das kann sich sehen lassen - also eine durchaus interessante Linse, oder...?

Na ja - durch den EF-S Anschluss kommen zu dem 35mm noch die 1,6 APS-C Verlängerung hinzu, sodass die Linse eigentlich ein 56mm Brennweitenobjektiv ist. Auch eher negativ sehe ich die Tatsache, dass EF-S Objektiven keine Sonnenblende beiliegt. Die dazu passende Sonnenblende, die extra erworben werden muss, schaut so aus...

Mit der montierten Sonnenblende, die ausschaut wie ein aufgebohrter Objektivrückdeckel, schaut das neue 35mm Macro dann so aus...

Das Objektiv scheint eine tolle Sache zu sein. Die Punkte die ich besonders interessant finde ist die "kurze" Brennweite (als EF Objektiv wäre es noch interessanter), die verbaute Beleuchtung (kann man bestimmt auch mal gut brauchen), der Bildstabilisator (den mag ich bei 100er L IS sehr) und das geringe Gewicht (ich werde alt...). Ich denke, ich werde mir das Objektiv mal genauer anschauen, wenn es schon ab Mai für 429,- Euro auf den Markt kommt.

Was sagt ihr zu der neuen Linse? Wie findet ihr die technischen Daten? Was haltet ihr von der Beleuchtung - wie ist eure Meinung dazu? Schreibt es mir in die Kommentare...

Links: