Mittwoch, 7. September 2016

Windrad mit Milchstraße

...aus 2 mach 1...

Heute zeige ich euch noch eine Aufnahme vom Windrad. Diesmal habe ich aber einen anderen Teil der Milchstraße eingefangen.

Dieses Bild ist aus zwei Einzelbildern mit dem EF 8-15 Fisheye bei 15mm entstanden. Einmal mit f/4, 30 Sekunden und ISO 3200 und einmal mit f/4, 300 Sekunden und ISO 800.

Beide Aufnahmen wurden dann in Lightroom grundlegend bearbeitet und die Objektivkorrektur angewandt. Dadurch wurde der Horizont wieder gerade gerückt, aber auch die Sterne an den Seiten gestreckt. Aber das ist mir bei dem Bild erstmal egal.

Anschließend wurden sie dann in Photoshop als Ebenen geladen und per Maske so überblendet, dass die Landschaft recht schön sauber ohne viel Rauschen aus der langen Belichtung und die Sterne aus der kürzeren Belichtung besteht. Heraus kam dann das hier...


Was sagt ihr?