Mittwoch, 13. Juli 2016

Sechsfleck-Widderchen

...Zygaena filipendulae...

Heute zeige ich euch ein Sechsfleck-Widderchen auf einer Flockenblume.


Das Bild ist ein Stack aus drei Einzelbilder mit verschobener Schärfeebene. Da der Falter sich während der Aufnahme etwas bewegt hat, konnten die Bilder in Helicon-Fokus und Photoshop, im automatischen Modus, nicht sauber verarbeitet werden.
Also blieb mir nichts anderes übrig, als selber Hand anzulegen. Ich habe die Ebenen manuell aneinander ausgerichtet (mir ging es dabei nur um die Flügeloberseite) und habe anschließend die bildwichtigen Teile über eine Maske hineingemalt.

Das Ergebnis gefällt mir recht gut - was meint ihr...?

Hier noch zwei Bilder vor Ort...