Samstag, 25. Juni 2016

Ophrys x hybrida

...wieder eine Naturhybride...

Als ich letztens mit meiner Frau unterwegs war um aktuelle Orchideen zu fotografieren, hat meine Frau, während ich im Gras lag um eine Mücken-Händelwurz abzulichten, eine Pflanze entdeckt, die ihr gleich etwas merkwürdig vorkam. Sie rief mich dann zu sich und zeigte mir diese...


Erst war ich auch etwas sprachlos, da ich sie auch nicht genau zuordnen konnte. Die Pflanze selbst wuchs recht hoch und zeigte sich wie eine Fliegen-Ragwurz - die Blüten aber machten den Eindruck, als wenn es sich um eine komische Spinnen-Ragwurz handeln würde - aber dafür war die Blüte viel zu klein. Wir vermuteten gleich einen Hybriden zwischen den beiden Arten. Aber gibt es das...?

Hier mal die beiden Arten, damit ihr versteht was ich meine...

Spinnen-Ragwurz Fliegen-Ragwurz

Daheim am PC habe ich dann etwas recherchiert und festgestellt, dass es sich, wie schon vermutet, um die Hybride der beiden Arten handelt. Ihr wissenschaftlicher Name ist Ophrys x hybrida.

Dieses Jahr habe ich mit den Hybriden ein glückliches Händchen.