Donnerstag, 19. November 2015

Gewinnspiel: GetGoods-Puzzle 2015

...ich habe gewonnen...



Gewinnspiel: Ihr Urlaubsfoto wird das GetGoods-Puzzle 2015 – Sie haben gewonnen!

Das ist der Titel der eMail mit der ich informiert wurde, dass mein Foto gewonnen hat. Meine anfängliche Euphorie wich aber recht schnell einem Gefühl der Resignation, da ich nicht weiß, wie ich diesen "Gewinn" bewerten soll.

Warum? Tja, lest selbst...

herzlichen Glückwunsch! Sie haben bei unserem Gewinnspiel in Kooperation mit GetGoods gewonnen.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihnen den Warengutschein in Höhe von 10€ (Mindestbestellwert: 100 €) für den Onlineshop www.getgoods.de, aus Gründen die bei GetGoods liegen, nicht mehr anbieten können. Dafür bitten wir um Verständnis.

Da uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen liegt, erhalten Sie hiermit einen attraktiven 15€ Warengutschein (kein Mindestbestellwert) für den Ravensburger Online-Shop.

Wir wünschen viel Spaß bei Ihrer nächsten Bestellung im Ravensburger Online-Shop.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr  Ravensburger Team


Das ist das Bild mit welchem ich teilgenommen habe...

...das ist eines meiner Sonnenaufgangsbilder aus dem Ostseeurlaub letzten Jahres.

Mir ging es bei der Aktion gar nicht um diesen Gutschein - ich wollte mal schauen wie ich mich platzieren kann und um mich damit selbst zu messen. Ich frage mich nur, was da passiert ist. Die Internetseite von GetGoods ist nicht erreichbar und das Gewinnspiel lief irgendwie ins Nirvana. Ich frage mich nun - habe ich Gewonnen als Gewinner oder hat Ravensburger allen Teilnehmern diese Mail mit diesem 15,- Euro Gutschein zugesandt...?

Ich freue mich über den Gutschein - aber die Sache lief auf jeden Fall sehr komisch.