Samstag, 14. Februar 2015

neue APS-C Kamera

...aktuelle Überlegungen...

Vor einiger Zeit berichtete ich von meiner mittelfristigen Ausrüstungsplanung. Einige Punkte auf der "Liste" habe ich zwischenzeitlich abgearbeitet. Jetzt steht "nur" noch die APS-C Ergänzung zu meiner dicken EOS 5D II auf der Liste.

Ich überlege schon eine ganze Weile ob ich das brauche und was es dann werden soll. Um mir die Entscheidung eventuell leichter zu machen habe ich mir eine Pro/Contra Liste erstellt und stelle die Kandidaten gegenüber.

Aber welche Bedingungen muss denn die künftige Kamera erfüllen?
  • Ich möchte wegen der Kamera eigentlich keine neuen Objektive kaufen müssen. Auf jeden Fall müssen meine Objektive adaptiert werden können und die AF-Geschwindigkeit deswegen nicht einbrechen.
  • Mein Zubehör wie Blitze bzw. Blitzauslöser, Akkus oder auch der CamRanger sollten weiter verwendet werden können – zumindest würde das für einen Kandidaten sprechen.
  • Ziel ist eigentlich eine Gewichtsersparnis. Entweder schon mit dem Body allein oder dann doch mit einem Kit-Objektiv.
Dadurch bedingt ist die Auswahl recht eng und schließt andere Hersteller eigentlich aus. Deswegen sind auch derzeit nur Canon-Kameras in der Betrachtung.
Die neue Sony A7 II oder auch die Olympus OM-D E-M5 II sind beides echt interessante Kandidaten. Das Retro-Design beider Kameras sagt mir nicht so zu, ich könnte mich aber damit arrangieren. Während ich an die Sony noch die Canon Objektive adaptieren könnte, funktioniert das mit der Olympus nicht mehr. Noch "schlimmer" wird es mit dem Zubehör. Davon könnte gar nichts weiterverwendet werden. Aus diesem Grund fliegen beide Systeme wieder aus der Liste raus, auch wenn es eigentlich sehr geniale Lösungen für einen Systemwechsel wären. Aber davon bin ich weit weg...

Nun ja - dann bleibt es bei Canon. Auch wenn der Blick über den Tellerrand hinaus schon auch gefällt.

Hier mein kleine Liste mit den möglichen Kandidaten...
  • Canon 7D II
  • Canon 70D
  • Canon 100D
  • Canon 760D
  • Canon M3
Mit allen Kameras kann ich meine Objektive weiter verwenden. Ebenso Blitze, Blitzzubehör und Fernauslöser funktionieren. Aber es gibt zu jeder Kamera ein paar Punkte die die eine besser kann als die andere. In der folgenden Tabelle habe ich die mir wichtigen bzw. interessante Hauptleistungsmerkmale der einzelnen Kandidaten aufgelistet und über die Farben bewertet.

grün = finde ich an diesem Modell gut bzw. ist dort besonders
rot = finde ich an diesem Modell nicht so toll
weiß = ist mir im Vergleich nicht so wichtig

7D II 70D 100D 760D M3
Sensor 20 MP 20 MP 18 MP 24 MP 24 MP
Autofokus Dual Pixel CMOS AF Dual Pixel CMOS AF Hybrid CMOS AF II Hybrid CMOS AF IIIHybrid CMOS AF III
Autofokusfelder 65 19 9 19 49
Sucher 100% 98% 95% 95% kein
Akku LP-E6
(wie die 5D II)
LP-E6
(wie die 5D II)
 
LP-E12 LP-E17 LP-E17
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s 7 B/s 4 B/s 5 B/s 4 B/s
Klappdisplay nein ja nein ja ja
Touschscreen nein ja ja ja ja
WLAN nein ja nein ja ja
GPS ja nein nein nein nein
Flackererkennung ja nein nein ja nein
Wasserwaage ja ja nein ja ja
Focus Peaking nein nein nein nein ja
Gewicht (Body) 910g  755g 407g 565g 366g
Preis (Body) UVP
[aktueller Straßenpreis]
1.699,- Euro 1.099,- Euro
[ca. 880,- Euro]
549,- Euro
[ca. 380,- Euro]
749,- Euro 749,- Euro
funktioniert mit CamRanger ja ja ja wahrscheinlich ungewiss*

* Laut Aussage von Dave (CamRanger) war es bisher nicht möglich die M oder auch die M2 in die CamRanger-Software einzubauen, weil die Kameras grundlegende Funktionen nicht unterstützen (Software). So ist es mit den beiden Kameras nicht möglich diese über die Canon Software EOS Utility fernzusteuern. Aber genau diese Schnittstelle verwendet CamRanger um mit der Kamera zu kommunizieren. In den technischen Details zu M3 steht aber die Software aufgelistet. Daraus schließe ich, dass die M3 nun mit EOS Utility ferngesteuert werden kann. Dann liegt es nur noch daran, wann Dave eine M3 bekommt um diese in die App zu programmieren.

Wenn ich heute einkaufen gehen würde hätte ich am Ende die 70D Zuhause. Sie ist auch aus heutiger Sicht die bessere Kamera. Das Gewicht stört mich aber...
Nachdem ich aber noch warten kann blicke ich gespannt auf die neuen Kameras. Ich werde mich dann wohl zwischen der 70D, 760D und der M3 entscheiden müssen. Schauen wir mal, wie der neue Sensor abschneidet, das interessiert mich schon sehr. Sollte die M3 vom CamRanger unterstützt werden wird es sicher diese werden! Die Kompaktheit und das damit einhergehende gering Gewicht kommen meiner Anforderung schon sehr entgegen. Das Paket, was Canon da mit der M3 geschnürt hat, ist für mich schon sehr interessant.

Ich erwarte auf jeden Fall die ersten Tests der neuen Kameras. Traumflieger und Co. werden sicherlich bis July/August entsprechende Daten veröffentlichen.

Jetzt heißt es nur noch warten...