Samstag, 1. November 2014

Portraits für Maik

...neue Fotos wurden gebraucht...

So könnte man es sagen, da der Maik bereits letztes Jahr bei mir war um ein paar Bilder für seinen "Social-Media-Auftritt" zu haben. Seit dem hat Maik einiges abgenommen und möchte deswegen neue Bilder von sich.

Also haben wir einen gemeinsamen Termin ausgemacht und dann den ganzen Nachmittag / Abend fotografiert.

Angefangen haben wir mit Outdoor-Fotos. Hierfür sind wir zum Jagdhof-Gelände gefahren und haben bei strahlendem Sonnenschein ein paar Bilder gemacht.




cooler Look - aber falsche Umgebung

Dann sind wir wieder zu mir nach Hause gefahren und haben nach einem leckeren Entenbraten und einem Glas Weißwein im Wohnzimmer-Studio weiter fotografiert.






Auch diesmal hat das Shooting wieder richtig viel Spaß gemacht.

Als Ausrüstung habe ich fast mein gesamtes Equipment hergenommen. Das EF 24-70er, 70-200er und das 50er wurden an der 5D II verwendet. Am coolsten ist aber immer noch die SMDV 70 Softbox mit einem ETTL-Blitz und den Youngno YN 622C Funkblitzauslösern. Im ETTL-Modus kann ich so die Blitzleistung an der Kamera steuern ohne den Blitz am Lampenstativ umständlich über Kopf zu bedienen.
Als Hintergrund habe ich mein günstiges eBay Stativsystem mit einem grauen Fensterrollo von IKEA benutzt. Die Rollos heißen "TUPPLUR" und sind ein Geheimtipp in der Fotografenszene. Die Rollos gibt es in diversen Breiten in den Farben weiß, grau und schwarz. Sie haben alle eine Einheitslänge von fast zwei Metern.

Links: