Sonntag, 6. Juli 2014

Canons neue Weitwinkelobjektive

...beide rundum gut...

Canon EF 16-35mm f/4L IS USM

Das neue Canon EF 16-35mm f/4L IS USM ist der Nachfolger des schon in die Jahre gekommene Canon EF 17-40mm f/4L USM. Die Brennweitenbereiche überschneiden sich nicht vollständig, aber die Blende ist mit f/4 bei beiden gleich.


Ich vermute, dass der Absatz des Canon EF 17-40mm f/4L USM nun nicht mehr relevant hoch sein wird, auch wenn der Preisunterschied zum Canon EF 16-35mm f/4L IS USM nochmal ca. 400,- Euro aus macht. 
Dafür bekommt man aber auch...
  • 4-Stufen-Bildstabilisator
  • sehr hohe Bildqualität bis zum Rand
  • 9 Blendenlamellen für ein schönes Bokeh

Fazit:
Wenn ich das Canon EF 16-35 f/2.8L USM nicht in meiner Fototasche hätte wäre nun dieses Objektiv auf der Wunschliste. Ich überlege sogar, ob ich nicht sogar tausche...?!?


Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

Das neue Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM ist die perfekte Ergänzung zum Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM welches ja bei vielen Kameras als Kit-Linse beigelegt wird. 

Das Objektiv ist zwar komplett aus Kunststoff gefertigt, kann deswegen aber auch zu einem sehr günstigen Preis (derzeit für ca. 280,- Euro am Markt) angeboten werden. Es steht in Konkurrenz zum Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM welches wertiger verarbeitet ist. Auch ist der Brennweitenbereich etwas weiter und es hat ein Metallbajonett verbaut. Dafür kann das Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM mit...
  • 4-Stufen-Bildstabilisator
  • geräuschlosen STM-Antrieb
  • geringem Gewicht
...aufwarten.

Fazit:
Ich denke, dass aufgrund der guten optischen Leistungen (siehe Beispiele im Netz) und des attraktiven Preises dieses Objektiv weggehen wird wie warme Semmeln.


Meiner Meinung nach ist Canon mit beiden Objektiven wieder ein großer Wurf gelungen.
  1. Wird das STM-System um ein leichtes Weitwinkelobjektiv erweitert. Nun kann man am Crop den Brennweitenbereich von 10-250mm sehr günstig und mit einer guten Qualität abdecken.
    Hier ergänzen sich das EF-S 10-18mm; das EF-S 18-55mm und das EF-S 55-250mm perfekt.
  2. Hat Canon nun zwei Weitwinkel (eins für Crop und eins für Kleinbildformat) im Angebot denen man die fehlende Randschärfe nicht vorwerfen kann. Beide Objektive wurden mit einem modernen 4-Stufen-Bildstabilisator ausgestattet, was zwar in diesem Brennweitenbereich nicht wichtig ist, aber für viele ein Kaufargument darstellt. Außerdem ist der Bildstabilisator für's Filmen recht praktisch...

Ich habe euch ein paar Links zusammengestellt. Die ersten führen zur Produktbeschreibung von Canon, die anderen zu Praxistests im Netz. Viel Spaß beim stöbern...

Links: