Dienstag, 3. Juni 2014

Silberfleck-Bläuling

...Bestimmung unklar...

Letztens konnte ich diesen Silberfleck-Bläuling auf einer Wiese am Sportpark in Taufkirchen fotografieren. Eigentlich war ich auf der Suche nach Knabenkräutern (die ich auch gefunden habe) aber überall um mich herum flatterten verschiedene Bläulinge herum. Deswegen versuchte ich mich dann auch daran.

Diesen hier fand ich sitzend an einem Natternkopf-Busch. 




Zuhause versuchte ich dann mit meiner Literatur den Kleinen zu bestimmen - kam aber nicht wirklich weiter. 
Ich versuchte es zusätzlich im Makro-Forum und im Internet aber eine eindeutige Bestimmung war nicht möglich.
Zumindest konnte die Gruppe der Silberfleck-Bläulinge identifiziert werden. Zwischenzeitlich denke ich, dass es wahrscheinlich ein Idas-Bläuling - Plebejus idas oder Kronwicken-Bläuling - Plebejus argyrognomon ist. Möglich wäre noch der Geißklee-Bläuling - Plebejus argus dann aber nur das Weibchen. Da für ein Männchen der Dorn an der Tibia fehlt. 

starker Crop

Eventuell erkennt ihr noch ein Unterscheidungsmerkmal...?

Links: