Dienstag, 29. April 2014

Springspinne - Evarcha arcuata

...eine neue Art...

Am Ostersonntag habe ich Abends die Fotosachen zusammengepackt und bin zum "Jagdhof" gefahren um dort eventuell Schmetterlinge zu fotografieren.

Klar, dass daraus nichts wurde. Nirgendwo war ein Schmetterling zu sehen...

Dafür habe ich an einem kleinen Nadelbaum eine Springspinne gefunden. Diese war gerade dabei eine andere Spinne zu verspeisen...


Schnell alles aufgebaut und die ersten Fotos gemacht.

Als sie dann mit ihrer Brotzeit fertig war, ist sie losgezogen um eventuell weitere Opfer zu finden. Dabei konnte ich eine schöne Draufsicht fotografieren.


Sie kletterte immer weiter hinauf und saß dann an einer exponierten Lage und schaute in Richtung Kamera bzw. den komischen Typen hinter der Kamera an.


Zuhause habe ich dann meinen Kosmos Spinnenatlas durchgeblättert und konnte den Kleinen (es ist ein Männchen) als Evarcha arcuata identifizieren. Das freut mich sehr, da ich diese Art bisher noch nicht vor der Linse hatte.

Links: