Montag, 17. März 2014

Die Stare sind wieder da

...und nun kann ich sie auch fotografieren...

Seit Jahren leben im Baum an der Grundstücksgrenze Stare. Immer wieder habe ich versucht das bunte Treiben fotografisch festzuhalten - aber mit 200mm hat das nie richtig gut funktioniert. Nun habe ich ja ein paar Millimeter mehr Brennweite und habe heute Morgen gleich mal mein Glück versucht.


Ist ein zugeschnittenes Bild auf ca. 20 Meter Entfernung, freihand bei stärkerem Wind, schräg nach oben fotografiert. Mit ein bisschen Bildbearbeitung konnte ich noch die beiden störenden Äste entfernen...


Ich freu mich schon auf die nächsten Versuche bei besserem Wetter...!