Donnerstag, 6. Februar 2014

CamRanger Zeitrafferbug - Fehler eingegrenzt

...eine gute und eine schlechte Nachricht...

Welche wollt ihr zuerst hören/lesen?

OK - erst die schlechte Nachricht...

Die letzten Tage schreibe ich mehrmals täglich mit Dave von CamRanger. Problem ist nur, dass Dave den Fehler bei sich nicht nachstellen kann.

Mein Testaufbau ist dieser:
Kamera auf MP-360 und den CamRanger mit PT-Hub komplett verkabelt (klar). Zeitrafferauftrag erstellt (z. B. 500 Bilder, 1 Sek. Verzögerung, 100 ms Bewegung)

Wir sind schon alles durchgegangen, unterschiedliche Kamera, unterschiedliche Objektive, CamRanger Einstellungen, unterschiedliche Smartgerät, unterschiedliche Zeitraffereinstellungen. Ich habe mal locker 8.000 Auslösungen durchgelassen und hoffe, dass es was bringt.

Mich und vor allem Dave würde es interessieren, ob noch weitere Nutzer das Problem haben, dass ein Auftrag nicht vollständig abgearbeitet wird.

Beispiele von mir (alles mit 1 Sek. Verzögerung und einer sichtbaren Bewegung von 100 ms):
256 Bilder geplant - 165 Bilder auf der Speicherkarte (sRAW)
500 Bilder geplant - 185 Bilder auf der Speicherkarte (sRAW)
1000 Bilder geplant - 528 Bilder auf der Speicherkarte (sJPG)

Die Menge der Bilder auf der Speicherkarte sind auch nicht immer gleich. Der selbe Auftrag mit den identischen Parametern und Ausrüstung hat dann schon mal 10 Bilder mehr ergeben - also nicht wirklich greifbar...

Kamera war meistens die 40D und einmal die 5D II jeweils mit dem EF 50 1.4 und mal mit einem alten M42 Objektiv. Akkus sind immer voll geladen.

Ich stelle den Zeitraffer ein und starte den Auftrag. Danach beende ich die App und lass den CamRanger das Programm abarbeiten. Wenn die Kamera nicht mehr ausgelöst wird schaue ich auf die Speicherkarte wieviele Bilder darauf gespeichert sind.
Verwendet habe ich zwei SanDisk 4 GB und eine SanDisk 32 GB Speicherkarten. Somit war immer sichergestellt, dass die Aufträge nicht wegen zu wenig Speicherplatz abbrechen.

Also wenn jemand Lust, Zeit und auch nicht so viel Angst um seinen Verschluss hat könnte zumindest mal ein/zwei Durchläufe gegentesten und Dave die Ergebnisse zukommen lassen -> support@camranger.com . Interessant wäre, ob ihr eine Fehlermeldung feststellt. Mir ist keine Fehlermeldung aufgefallen...

Natürlich interessiert mich auch ob das nur bei mir so ist...?!?!



So, und nun die positive Nachricht.

Ich habe einen Test gestartet und das Smartgerät nicht getrennt um eine mögliche Fehlermeldung zu bemerken.

Ergebnis:
Wenn ein Smartgerät verbunden ist wird der geplante Zeitraffer komplett abgearbeitet! Er hat zwar immer noch das "Anzeigeproblem" nach dem Auslösen des ersten Bildes und zeigt viel weniger Auslösungen an als geplant - schaltet dann aber eine neue Anzeige mit den restlichen Bildern.

Getestet 500 Bilder und es waren am Ende auch wirklich 500 Bilder auf der Karte...!



Es ist offensichtlich so, dass der CamRanger immereinmal wieder nach einem Smartgerät sucht und dieses bei mir nicht findet. Offensichtlich bricht der CamRanger dann den Auftrag ab....?


Also in Version 2.0.2 ist ein langer Zeitraffer mit verbundenen Smartgerät machbar!


Außerdem hat mir Dave gestern Abend ein Firmwareupdate für den PT-Hub gesendet. Dieses soll einen Fehler beheben der bei den ersten versandten Geräten im Liveview-Modus die Verbindung zum CamRanger abreißen lässt.

Ich wusste gar nicht, dass der PT-Hub eine eigene Firmware hat. Ich dachte immer, dass der lediglich ein paar Stecker und Kabel in einer Plastikbox ist - so kann man sich täuschen.
Nun ja - also habe ich gestern Abend dieses Firmwareupdate für den PT-Hub durchgeführt.

Firmwareupdate-Programm - Stand nach den Update
Und was machte der Lars dann? Klar - Zeitraffer...! :-)

1. Test Smartgerät nicht verbunden!
256 Bilder geplant - 256Bilder auf der Speicherkarte (sJPG) - Schaut gut aus!

2. Test Smartgerät nicht verbunden!
500 Bilder geplant - 500 Bilder auf der Speicherkarte (sJPG) - GENIAL - es geht!

3. ultimativer Test Smartgerät nicht verbunden!
2222 Bilder geplant - 558 Bilder auf der Speicherkarte (sJPG) - Ohh Nö :-(

4. Test Smartgerät nicht verbunden!
1000 Bilder geplant - 558 Bilder auf der Speicherkarte (sJPG) - MIST!

Ich habe Dave angeschrieben und hoffe, dass Dave eine Lösung findet. Eventuell habe ich ja ein Montagsgerät...?



Heute Abend werde ich einen neuen Test der Zeitrafferfunktion ohne PT-Hub und MP-360 durchlaufen lassen. Das Problem scheint ja auf den PT-Hub eingegrenzt zu sein. So möchte ich diese Vermutung bestätigt bekommen. Demnach sollte ein normaler Zeitraffer (Timer) ohne verbundenes Smartgerätnun fehlerfrei durchlaufen...?

Ich werde berichten...

EDIT:
Es lag an einem defekten USB-Kabel und nicht am CamRanger!

Fazit:
Auf jeden Falle finde ich den Support sehr gut. Die Leute von CamRanger sind wirklich bemüht. Jetzt hoffe ich darauf, dass das Problem gelöst werden kann.

Links: