Dienstag, 25. Februar 2014

Nachtfotografie am Deininger Weiher

...diesmal mit Sternen...

Nachdem wir letztens am Deininger Weiher Pech mit Mond und Sternen hatten, und sich Wolken vor die Aussicht geschoben hatten, versuchten Nikolai und ich es am Donnerstag noch einmal. Diesmal war auch Mailyn mit am Start.

Diesmal klappte es auch mit den Sternen - aber der Mond hat sich nicht getraut...

17 Minuten Langzeitbelichtung
Canon 5D II mit EF 16-35 2,8
@16mm, f5.6, ISO 100
Canon 5D II mit EF 16-35 2,8
@16mm, 25 Sek., f4, ISO 3200
Canon 5D II mit EF 16-35 2,8
@16mm, 25 Sek., f4, ISO 3200
Nebenbei habe ich mit der Canon 40D und einem alten M42 Objektiv mit 28mm einen Zeitraffer aufgezeichnet. Ich wollte das schon die ganze Zeit mal machen und habe hier die Gelegenheit genutzt um die Zeitraffertechnik in der Dunkelheit auszuprobieren. Herausgekommen ist dann das hier...

nur 161 Bilder und deswegen auch nur zwei Sekunden Film

Einstellungen waren:
  • Blende: f4.5
  • Belichtungszeit: 20 Sek.
  • ISO: 800
Irgendwann wurde uns kalt und wir entschieden wieder nach Hause zu fahren. Deswegen wurden es auch nicht mehr Aufnahmen - aber für den ersten Sternenzeitraffer finde ich das schonmal nicht so schlecht...!

Fazit:
Als ich wieder Zuhause war, war ich ganz schön durchgefroren - außerdem habe ich GNTM verpasst - aber was macht man nicht alles für sein Hobby...?