Dienstag, 15. Oktober 2013

Pilz mit dem Weitwinkelobjektiv fotografieren

...sich einschränken heißt kreativ bleiben...

Durch ein Gespräch bin ich darauf gekommen etwas Extremes ausprobieren zu wollen.

Da ich auf Fototouren meist nur ein Objektiv mitnehme, kann es sein, dass ich in einem bestimmten Moment eventuell nicht das passende Objektiv dabei habe, aber genau deswegen muss man dann schauen was man daraus macht.

Im Grunde war das das Thema des Gesprächs und ich habe großspurig gesagt, dass man selbst mit einem Ultraweitwinkel gute Pilzfotos machen kann.

Nun ja, gesagt, getan - hier ein paar Ergebnisse...
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 16mm, f5.6, 1/3 Sek., ISO 100
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 16mm, f3.2, 1/8 Sek., ISO 100
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 29mm, f4, 1/6 Sek., ISO 100
Making of des obigen Bildes
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 16mm, f16, 1 Sek., ISO 100
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 16mm, f5, 1/5 Sek., ISO 100
Making of des obigen Bildes
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 16mm, f4, 1.4 Sek., ISO 100
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 20mm, f14, 13 Sek., ISO 100
Canon 5D II, Canon EF 16-35
@ 32mm, f5, 0.5 Sek., ISO 100
Sehr Glücklich war ich wieder über meinen CamRanger. Nachdem die 5D II kein Klappdisplay hat konnte ich mit ihm, recht entspannt, das Livebild am iPad beurteilen und Einstellungen anpassen ohne auf dem Boden liegen zu müssen.

Was meint ihr, habe ich die Herausforderung "gemeistert"? Es sind auf jeden Fall ein paar coole Bilder herausgekommen - oder?