Sonntag, 8. September 2013

Urlaub - 5. und 6. Tag

...letzter Tag - die Luft ist raus...

Nachdem wir die letzten Tage immer etwas vor hatten war heute mal nichts auf dem Programm gestanden. Die Kinder sollten selbst entscheiden was wir machen.

Die Große wollte gar nichts machen und nur auf dem Bauernhof spielen, die Kleine wollte noch einmal zu den Vögeln. Das haben wir dann nicht gemacht - klar oder? Dann wollte sie Schiff fahren, aber das wollte die Große nicht. Wir haben uns dann auf Mini Golf geeinigt.

Kurz gesagt - mit einer Sieben- und einer Fünfjährigen endete das bei uns in einer Katastophe. Die Große zwirnte rum, dass sie das nicht kann und zu viele Schläge braucht um den Ball einzulochen, die Kleine keift umeinander, weil sie noch viel zu klein dafür wäre und dann wird das Ganze noch von einem Abschlag der Großen gekrönt, der die Kleine an der Seite trifft (weil sie wieder überall da stehen muss wo sie nicht stehen sollte).

Wir haben das dann am 11. Loch abgebrochen. Spaß hat das keinen gemacht...!

Den Rest des Tages haben die beiden dann auf dem Hof verbracht und am Abend konnten sie noch einmal Reiten und Traktor fahren.



Gestern dann ging es wieder nach Hause. Bereits um 8:00 Uhr fuhren wir los und waren um 16:15 Uhr wieder Daheim. Wir hatten einen Stau den wir umfahren , aber trotzdem eine Stunde verlohren haben, da natürlich auch die Umgehung recht voll war.

EGAL - wir sind wieder Zuhause.

Fazit:
Der Urlaub war kurz aber dadurch, dass wir eigentlich jeden Tag was gemacht haben auch recht kurzweilig. Die Ferienwohnung auf dem Bauernhof war genial. Alles war sehr ordentlich und die Wohnung gemütlich eingerichtet. Die Vermieter sind echt nett und mit dem Pferdereiten und Traktor fahren haben sie einen "Stein im Brett" bei unseren Kindern.
Kaum waren wir wieder Zuhause, der Motor war noch nicht kalt, kam auch schon die Frage "Wann fahren wir wieder auf den Bauernhof?". Na ja, ich denke es hat allen gut gefallen und die Kinder haben was zum erzählen...

Links: